Suche

Lehrstuhl für Physische Geographie mit Schwerpunkt Klimaforschung


Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lehrstuhls für Physische Geographie mit Schwerpunkt Klimaforschung


Alter Postweg 118
86135 Augsburg
Tel.: +49 (0)821 598 26 70
Fax: +49 (0)821 598 22 64
E-Mail: sekretariat-phygeo@geo.uni-augsburg.de

  • Die Forschungsaktivitäten am Lehrstuhl konzentrieren sich vor allem auf die drei Bereiche
    • Klimaforschung
    • Landschaftsforschung
    • Biogeographie
  • Zentrale Bedeutung kommt der Klimaforschung mit den Schwerpunkten Klimadynamik und Klimawandel zu, die in der Arbeitsgruppe Klimaforschung untersucht werden
  • Für alle Forschungsbereiche existiert eine Vernetzung mit dem WissenschaftsZentrum Umwelt an der Universität Augsburg
  • Innerhalb der Fakultät für Angewandte Informatik bestehen Verbindungen zum Kompetenzzentrum für Innovative Technologien (Forschungsbereich Organic Computing)
  • Darüberhinaus ist der Lehrstuhl für Physische Geographie am Augsburg Linux Compute Cluster beteiligt, das am Institut für Physik betrieben wird
  • Regionale Forschungsschwerpunkte sind, neben Mitteleuropa, der Bereich Nordatlantik-Europa, der Mittelmeerraum, das südliche Afrika sowie Südamerika
  • Im Rahmen der Beteiligung an der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus (UFS) stellt die integrierte Umweltforschung im Zugspitzgebiet einen weiteren Forschungsschwerpunkt dar
Lech
Tafoni
Cumulonimbus
Brettwurzeln






  • Grundlegende Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Übungen) decken alle Teilbereiche der Physischen Geographie ab (Klimatologie, Hydrologie, Geomorphologie, Bodengeographie, Biogeographie und Geoökologie)
  • In Fortgeschrittenenmodulen erfolgt eine inhaltliche Fokussierung auf die Themenfelder Klimatologie, Landschaftsforschung und Biogeographie
  • Schwerpunkte hinsichtlich praktischer Arbeitsmethoden liegen in den Bereichen der Quantitativen Methoden / Geostatistik, der computergestützten Datenanalyse und Modellierung, der biogeographischen Rekonstruktionen sowie der Laboranalytik von Böden und Sedimenten
  • Neben dem Studiengang Geographie an der Universität Augsburg ist der Lehrstuhl für Physische Geographie und Quantitative Methoden mit verschiedenen Lehrveranstaltungen zur Klimatologie und zur fortgeschrittenen Geostatistik am Elitestudiengang Global Change Ecology (GCE) innerhalb des Elitenetzwerks Bayern beteiligt
  • Der Lehrstuhl ist darüberhinaus an der Helmholtz Research School on Mechanisms and Interactions of Climate Change in Mountain Regions (MICMoR) beteiligt