Suche

60 Jahre Kubanische Revolution: Kontinuität und Wandel


Cuba Conference 
 
Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Kubanischen Revolution und knapp 30 Jahre nach dem Ende des realsozialistischen Experiments in Osteuropa wollen wir im Rahmen dieser Tagung Rückschau halten, eine Bestandsaufnahme durchführen und vor dem Hintergrund aktueller Transformationsprozesse in Kuba einen Ausblick auf die weitere Entwicklung wagen.

Fr. 22. Februar 2019
17:15 – 19:00 Uhr: Öffentlicher Abendvortrag und Keynote:
Kuba – 60 Jahre Revolution: Legende, Wandel, Perspektiven
(Dr. Thomas Ammerl, BayFOR München)


Sa. 23. Februar 2019
09:00 – 10:30 Uhr: Session 1: Ökonomische Transformationen
11:00 – 13:00 Uhr: Session 2: Soziale und politische Transformationen
14:00 – 16:00 Uhr: Session 3: Narrative und diskursive Transformationen
16:30 – 18:00 Uhr: Session 4: Kulturelle Transformationen

Abendvortrag und Tagung offen für alle.
Wir freuen uns auf Sie!

Bei Teilnahme an Abendvortrag und/oder Tagung bitten wir Sie um eine kurze, formlose Anmeldung unter:
cuba@geo.uni-augsburg.de

Veranstaltungsort: WZU -Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg, Universitätsstraße 1a, 86159 Augsburg

Veranstalter: AG Transformationsforschung (Trafo) Cuba
Lehrstuhl für Humangeographie der Universität Augsburg
Andreas Benz (andreas.benz@geo.uni-augsburg.de; +49 821 598 -2290)
Niklas Völkening (niklas.voelkening@geo.uni-augsburg.de; +49 821 598 -2763)

 


Tagungsprogramm

Organisation

Book of Abstracts

Poster

Flyer

 

Projekt: Neo-Exktraktivismus in Kuba – Transformation der Gesellschafts-Umwelt-Verhältnisse als Weg aus der Krise?