Suche

Geographisches Kolloquium


Stand: 21.07.2016

 

Sommersemester 2016

Dr. Bliefernicht
Saisonale Niederschlagsvorhersagen für Dürren in Westafrika – Stand der Technik und aktuelle Herausforderungen

Montag, 02.05.2016, Raum1002, 17:30 Uhr

Dr. Stephan Bosch
Raumverträglicher Ausbau von erneuerbaren Energien
Montag, 13.06.2016, Raum1002, 17:30 Uhr

Dr. Simon Meißner
Kritikalität natürlicher Ressourcen – eine geographische Perspektive
Montag, 20.06.2016, Raum1002, 17:30 Uhr

Frank Forster
Hochgenaue Bestimmung von atmosphärischen Methan-Säulengehalten mittels solarer FTIR-Spektrometrie: Nutzung für die Satellitenvalidierung und Trendanalyse
Montag, 27.06.2016, Raum1002, 17:30 Uhr

Prof. Dr. Hubert Job
Raumplanung mit Weitblick: „Der Alpenplan“
Montag, 04.07.2016, Raum1002, 17:30 Uhr

Dr. Andreas Benz
Translokale Entwicklung im pakistanischen Karakorum
Montag, 11.07.2016, Raum1002, 17:30 Uhr



Wintersemester 2015/16

Anja Weber, Hannover/Augsburg
"Einflüsse des internationalen Klimawandeldiskurses auf lokale Transformationsprozesse in den Peruanischen Anden"
Ort/ Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag 18.01.2016, 17:30 Uhr

 

Olivia Pearson, Hannover/Augsburg
"Commodification Processes in Somali, Ethiopia"
Ort/ Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag 11.01.2016, 17:30 Uhr

 

Michael Heel, Augsburg
Rigorosum mit dem Vortrag: "Waldbrände in den Nördlichen Kalkalpen - raumzeitliche Verteilung und Beispiele lokaler Auswirkungen"
Ort/ Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag 07.12.2016, 17:30 Uhr



Cornelia Klein
"Uncertainties from above and below: West African monsoon patterns generated by a WRF multi-physics ensemble"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 13.07.2015, 17:30 Uhr

Dr. Joachim Rathmann
Kopplungen von Systemen am Beispiel des Klima- und des Gesundheitssystems
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 22.06.2015, 17:30 Uhr

Eva-Maria Schiestl (Helmholzzentrum München)
"Radionuklide in Schnee und Schmelzwasser: Ursprung, Meßmethodik und Auswirkungen auf die Umwelt"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 08.06.2015, 17:30 Uhr

Dr. Klaus Geiselhart (Universität Erlangen-Nürnberg)
"Perspektiven geographischer Gesundheitsforschung – Reflexionen anhand von Forschungsprojekten im südlichen Afrika"
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 01.06.2015, 17:30 Uhr

Prof. Dr. Bernd Belina (Universität Frankfurt)
"Grenzen überall? Zu Staat und Raum in der Kritischen Geographie"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 18.05.2015, 17:30 Uhr

Dr. Christoph Beck (Universität Augsburg)
"Raumzeitliche klimatische Variabilität im urbanen Raum"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 11.05.2015, 17:30 Uhr

Muhammad Saleem Pomee (Pakistan)
"Climate Smart Agricultural Model for Pakistan: An analysis for Potential Estimations of solar Powered Irrigation systems"

Ort / Zeit: Raum 2002, Gebaeude B, Donnerstag 07.05.2015, 17:00 Uhr.

Ludger GAILING (Leibnitz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung, Erkner):
"Energiewenden in ländlichen Räumen: Aspekte der Sozio-Materialität und Optionen der Planung"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 26.01.2015, 17:30 Uhr

Frank FORSTER (Inst. f. Meteorologie und Klimaforschung, Garmisch-Partenkirchen):
"Herausforderungen bei der hochgenauen Bestimmung von atmosphärischen Methan-Säulengehalten mittels solarer FTIR-Spektrometrie"
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 19.01.2015, 17:30 Uhr

Matthias KÖPPEL:
"Lokalisationsvorteile bei der Produktion von Hochleistungswerkstoffen. Ein GIS-basiertes Raummodell externer Skalenerträge für Süddeutschland"
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 12.01.2015, 17.30 Uhr

Dr. Ralf SUSSMANN (Karlsruhe Institute of Technology):
"Highlights und Rätsel bei der Erforschung des Treibhauseffekts von Wasserdampf und Methan im Atmosphärenobservatorium Zugspitze/Garmisch"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 15.12.2014, 17.30 Uhr

Dang Quang THINH (Universität Augsburg und KIT/IMK-IFU):
"Coupled hydrological-economic modelling for optimal agricultural cultivation in the Vu Gia-Thu Bon river basin, Central Vietnam"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 08.12.2014, 17.30 Uhr

Prof. Dr. Tobias CHILLA (Universität Erlangen-Nürnberg):
"Grenzüberschreitende Integration – Trends in Europa und die aktuelle Situation in Bayern"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 24.11.2014, 17.30 Uhr

Nguyen PHUONG (Universität Augsburg und KIT/IMK-IFU):
"The impacts of land use - land cover change on climate in the Vu Gia – Thu Bon basin, Central Vietnam"
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 17.11.2014, 17.30 Uhr

Dr. Hongchao FAN (Universität Heidelberg):
"OSM-3D: 3D Cities from Croudsourcing"
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 10.11.2014, 17.30 Uhr

Noah Misati KERANDI (Universität Augsburg und KIT/IMK-IFU):
"Fully coupled WRF-Hydro modeling for the analysis of the water balance over the Tana River basin in Kenya"

Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 03.11.2014, 17.30 Uhr

Dr. Sven GRASHEY-JANSEN (Universität Augsburg):
"Böden der Alpen - natürliche Vielfalt im Einfluss von Klima- und Nutzungswandel" (Habil.-Vortrag)
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 20.10.2014, 17.30 Uhr

Prof. Dr. Jukka M. Krisp (Universität Augsburg):
"Mobile and Location Based Services
"
Ort / Zeit: Raum 1002, Gebäude B, Montag, 13.10.2014, 17.30 Uhr




Es spricht Dr. Ralf Sussmann, Institut für Meteorologie und Klimaforschung, Garmisch-Partenkirchen über Towards a quantitative understanding of the water vapor greenhouse effect: goals, setup, and first results oft the Zugspitze radiative closure experiment
Ort / Zeit: Gebäude B, Raum 1002, Montag, 16.06.2014, 17.30 Uhr

Es spricht StR Michael Schmid, Gilching
über Die Erdkunde-Referendarausbildung am Gymnasium
Ort / Zeit: Gebäude B, Raum 1002, Montag, 12.5.2014, 17.30 Uhr 

Es spricht Dr. Peter Thomas, Universidad de Cuyo, Mendoza / Argentinien
über Ansätze zu einem Abfallmanagement in Mendoza (Argentinien)
Die Universität als Vorreiter für ein nachhaltiges Konsumverhalten
und
Prof. Gabriela Giménez, Universidad de Cuyo, Mendoza / Argentinien
über El Territorio: Algunas consideraciones en torno a su dimension como campo de disputas sociales. Una mirada desde el Trabajo Sociál
Ort / Zeit: Gebäude B, Raum 1002, Montag, 28.4.2014, 17.30 Uhr

Es spricht Dr. Thomas Reichler, Associate Professor,
Department of Atmospheric Sciences University of Utah
über High-resolution climate change projections for the Bolivian Andes
Ort / Zeit: Gebäude B, Raum 1002, Montag, 14.4.2014, 17.30 Uhr

Es spricht Dipl.-Ing. Christof Lorenz, KIT Campus Alpin, Institut für Meteorologie und Klimaforschung Garmisch-Partenkirchen
über Large Scale Hydrology: Analysis of Water Budget Closure and Assimilation Methods for Combining Models and Observation Data
Ort / Zeit: Gebäude D, Raum 2125, Montag 20.01.2014, 17:30 Uhr

Es spricht Ganquan Mao
Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Meteorologie und Klimaforschung

über Copula-based bias correction of RCM derived precipitation assimilating REGNIE data
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 11.11.2013, 17:30 Uhr

Es spricht Jianhui Wei
Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Meteorologie und Klimaforschung

über Evapotranspiration Tagging: A case study for the Poyang Lake in China
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 4.11.2013, 17:30 Uhr

Es spricht Moussa Waongo
Lehrstuhl für Regionales Klima und Hydrologie

über A crop model and fuzzy rule based approach for optimizing maize planting dates in Burkina Faso, West Africa
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 28.10.2013, 17:30 Uhr

Es spricht Dr. Elke Hertig
Lehrstuhl für Physische Geographie und Quantitative Methoden

über Meeres- und Landoberflächen – Klima-Wechselwirkungen
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 21.10.2013, 17:30 Uhr

Es spricht Prof. Dr. Thomas Brinkhoff (Jade Hochschule Oldenburg)
über Webbasiertes Sensorsystem zur Bodenfeuchteprofil-messung in der Hochwasserfrühwarnung
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 16.07.2012, 17:30 Uhr

 Es spricht Prof. Hrvoje Kozmar
über Modellierung von Windeigenschaften in urbanen Bebauungen
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 09.07.2012, 17:30 Uhr

 Es spricht Prof. Dr. Karl-Friedrich Wetzel / Georg Strobl
über Hydrologische Untersuchungen und Markierungsversuche im Zugspitzgebiet - UFS Schneefernerhaus
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 02.07.2012, 17:30 Uhr

 Es spricht Andreas Wagner
über Statistical analysis of long time series radar data from the German Meteorological Service
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 25.06.2012, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Werner Thomas
über Die GAW-Globalstation Hohenpeißenberg – Aerosole, Spurengase, Klima
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 28.11.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Mike Pitz (Wissenschaftszentrum Umwelt)
über Aerosolmessstation in Augsburg
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 12.12.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Bernhard Knabe (StudRef)
über Globale Warenkreisläufe im frühen 16. Jahrhundert (Arbeitsthema)
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 19.12.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Andreas Ostler (Institut für Meteorologie und Klimaforschung, Garmisch-Partenkirchen)
über Validierung von optischen Wolkeneigenschaften aus MSG-Daten
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 06.02.2012, 17:30 Uhr

 Es spricht Christian Chwala
über Precipitation and Humidity Remote Sensing by Microwave Transmission Experiments
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 25.07.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Michael Peters
über Landschafts-, vegetations- und siedlungsgeschichtliche Untersuchungen in den Ostkarpaten (Rumänien)
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 18.07.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Wei Qiu
über Copula Based Precipitation Estimation by Combining Gauge-, Radar-, and Microwave Link Observations  
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 11.07.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Ralf Sussmann
über 15 Jahre Sondierung der Atmosphäre am Standort Zugspitze/Garmisch - Forschungs-Highlights und Gesellschaftsrelevanz
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 04.07.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Michael Warscher
über Snow Cover Dynamics and Hydrology in Complex High Alpine Terrain - A Case Study in the Berchtesgaden Alps
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 27.06.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Patrick Laube (Zürich)
über Raumzeitliches Data Mining: Wühlen im wachsenden Geodatenberg
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 20.06.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dipl. Geoökol. Jan Bliefernicht (Augsburg)
über Niederschlagsvorhersagen (Arbeitsthema)
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 30.05.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Michael Heel
über Waldbrände in den Nördlichen Kalkalpen und ihre geoökologischen Auswirkungen 
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 16.05.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Stefanie Vogl, (Augsburg)
über Local Refinement and Bias Correction of regional Climate simulations through Copulas
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 09.05.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Benjamin Fersch
über Large scale water balance estimations from downscaled atmospheric moisture budgets and evaluation with global climatological data sets and GRACE spaceborne gravimetry
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 02.05.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Franziska Klügl
über Multiagentensimulation
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 07.02.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dipl.-Geogr. Heidi Kaspar
über Städtische Grünräume aus der Sicht ihrer Nutzerinnen und Nutzer
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 31.01.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Prof. Dr. Jürg Luterbacher, (Giessen)
über Klimawandel im südlichen Südamerika; von der 'Medieveal Climate Anomaly' über die Erobererzeit zum 21. Jahrhundert
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 24.01.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Prof. Dr. Klaus Hilbert (Porto Alegre, BRA)
über Geschichte der deutschen Amazonasforschung
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 17.01.2011, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Kai-Florian Richter (Melbourne, AUS)
über Cognitive Engineering in Navigation Assistance - Representations, Algorithms, and Interaction
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 20.12.2010, 17:30 Uhr

 Es spricht Dipl. Geogr. T. Sailer, (DLR)
über Model calculations of the Ejyafjallajökull eruption 2010 using a lagrangian transport model
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 13.12.2010, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Elke Hertig, (Augsburg)
über Klimavariabilität und Klimawandel im Mittelmeerraum
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 06.12.2010, 17:30 Uhr

 Es spricht Prof. Dr. Hansjörg Küster, (Hannover)
über Menschlicher Einfluß auf Vegetation – eine Analyse aus vegetationsgeschichtlicher Sicht
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 29.11.2010, 17:30 Uhr

 Es spricht Dr. Jens Söntgen, (Augsburg)
über Was geschah in Kiel? Ein Beitrag zur Psychoanalyse der Geographie
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 08.11.2010, 17:30 Uhr

 Es spricht Prof. Dr. Stephen Hirtle, University of Pittsburgh
über This is the tricky part: When directions become difficult
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag 25.10.2010, 17:30 Uhr

Abstract:
Automated route guidance systems, both web-based systems and en-route systems, have become commonplace in recent years. These systems often replace human-generated directions, which can be incomplete and vague. However, there are benefits to human-generated directions, including the ability to differentiate between easy and complex steps through language. In this talk, differences between human-generated and machine-generated instructions for wayfinding, in both the built and natural environment, will be discussed. A detailed analysis of when authors flag some directional steps as being particularly "tricky" leads to a number of suggestions for improving the next generation of automated route guidance systems. The research presented is joint work with Kai-Florian Richter (U of Melbourne), Samvith Srinivas (Maya Design), Robert Firth (Informing Design), Kai Olsen (Molde College, Norway), and Alessio Malizia (U of Madrid).

 Es spricht Dr. Elke Hertig, (Augsburg)
über Auswirkungen des Klimawandels auf Branchen in Bayern
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag, 28.06.2010, 17.30 Uhr

 Es spricht Dr. Jens Söntgen, (Augsburg)
über 'Klassische' Umweltkonflikte - warum sie so hartnäckig sind
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag, 31.05.2010, 17.30 Uhr

 Es spricht Alexander Walther, (Götheborg)
über Klimavariabilität in Nordeuropa - Klimaforschung an der Uni Göteborg
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag, 10.05.2010, 17.30 Uhr

 Es spricht Dr. Sven Grashey-Jansen, (Augsburg)
über Boden und Bodenwasserdynamik im Hinblick auf eine Bewässerungsoptimierung
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag, 26.04.2010, 17.30 Uhr

 Es spricht Dipl.-Geogr. Oliver Böhm, (Augsburg)
über Hochwassergeschichte der nordalpinen Flüsse Bayerns im Kontext mit Klimageschichte und atmosphärischer Zirkulation Mitteleuropas
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag, 13.07.2009, 17.30 Uhr

 Es spricht Dipl.-Geogr. Matthias Nonnenmacher, Universität Würzburg
über Reproduktion rezenter hydrometeorologischer Anomalien durch Globale Klimamodelle - Anwendungen und regionale Besonderheiten
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag, 23.06.2008, 17.30 Uhr

 Es spricht Dipl.-Geogr. Michael Heel
über Waldbrände in der montanen und subalpinen Stufe der Nördlichen Kalkalpen und ihr Einfluß auf die  Landschaftsdynamik - Projektvorstellung und erste Zwischenbilanz

 Es spricht Dipl.-Geogr. Stephan Bosch
über Biogasanlagen in Deutschland auf der Basis von Nachwachsenden Rohstoffen.
Eine GIS-gestützte Standortanalyse unter besonderer Berücksichtigung der natürlichen Standortfaktoren von Silomais!

 Es spricht Dr. Christoph Beck
über Niederschlagsvariabilität in Mitteleuropa und ihre Beziehungen zur großräumigen atmosphärischen Zirkulation

 Einladung zur Antrittsvorlesung anlässlich der Erlangung der venia legendi am 17.12.2007
von Prof. Dr. Klaus Kellner
Eine neue Sichtweise des Regionalmarketing

Es spricht Dipl.-Geogr. Oliver Böhm
über Hochwassergeschichte des bayerischen Alpenvorlandes

 Es spricht Dipl.-Geogr. Kerstin Sauerbrey
über Raumplanerische Naturgefahrenprävention im Alpenraum
Ort: Gebäude D, Raum 2125
Zeit: Montag, 03.07.2008, 17.30 Uhr

 Es spricht Dipl.-Umweltwiss. Patrick Laux (Institut für Meteorologie und Klimaforschung Bereich Atmosphärische Umweltforschung in Garmisch-Patenkirchen) über
Analyse täglicher Niederschlagszeitreihen zur Ableitung einer landwirtschaftlichen Entscheidungsunterstützung im Volta Becken (West-Afrika)

 Es spricht Dipl.-Ing. Univ. Architekt Sebastian Berz
(Stadtplaner im Büro rehberger-architekten)
über Charta von Athen (1928/43) und Leipzig Charta 2007
Entstehung, Inhalt und Wirkung zweier Manifeste des europäischen Städtebaus