Suche

Master Geoinformatik - Bewerbungsinformationen


A. Informationen

Die Qualifikation für den Masterstudiengang Geoinformatik wird nachgewiesen durch den Abschluss eines Bachelorstudiengangs in Geoinformatik, Geographie mit großem NF Geoinformatik (mind. 20 LP), Informatik mit NF Geographie (mind. 12 LP) oder fachverwandte Studiengänge an einer deutschen Hochschule (z.B. Kartographie, Geomatik, Geodäsie) mit einer Gesamtnote von mindestens 2,99 nach der Allgemeinen Prüfungsordnung der Universität Augsburg oder einen sonstigen diesen Studiengängen gleichwertigen in- oder ausländischen naturwissenschaftlichen Abschluss mit einer gleichwertigen Gesamtnote.

Für das erfolgreiche Studium des Masterstudiengangs Geoinformatik ist die Kenntnis einer modernen Programmiersprache (z.B. Java, Scala oder C#) sowie die Beherrschung von Englisch als internationale Wissenschaftssprache auf dem Niveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen empfohlen.

Grundlage für das Studium ist die Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Geoinformatik der Fakultät für Angewandte Informatik gültig ab Wintersemester 2012/13 sowie die jeweils zu Beginn des Semesters veröffentlichten Modulhandbücher (Links siehe weiter unten).

Der Studienbeginn wird zum Wintersemester empfohlen. Ein Beginn zum Sommersemester ist möglich, kann aber eine Verlängerung der Studienzeit zur Folge haben. Der Immatrikulationstermin wird Ihnen mit dem Zulassungsbescheid der Studentenkanzlei mitgeteilt.

Die Bewerbung erfolgt über das Online Portal der Universität Augsburg. Vorher nehmen Sie bitte die folgenden wichtigen Hinweise zu Ihrer Bewerbung zur Kenntnis.

Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Vorbildungsnachweis beachten bitte, dass je nach Herkunftsland weitere Anforderungen erfüllen werden müssen. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt für BSc.-Studiengänge, dessen Regelungen insbesondere bei den Deutschkenntnissen analog für MSc.-Studiengänge zählen.

B. Bewerbungsunterlagen

1. Bewerbungsunterlagen für deutsche Studienbewerber

  1. Unterschriebener Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
  2. Bachelorzeugnis oder vergleichbarer Studienabschluss. Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die dabei erzielte Durchschnittsnote, die Anzahl der Leistungspunkte, die in die Berechnung der Durchschnittsnote eingehen, sowie die Anzahl der für den Abschluss des entsprechenden Studiums notwendigen Leistungspunkte beizufügen (Transcript of Records). Studierende der Universität Augsburg beantragen die Bescheinigung bitte frühzeitig per E-Mail ssc@zv.uni-augsburg.de beim Studierendeninformationsbüro. Sie werden über Ihre studentische E-Mail-Adresse (abrufbar mit Ihrer RZ-Kennung und RZ-Passwort über https://webmail.uni-augsburg.de/) benachrichtigt, sobald die Bescheinigung abgeholt werden kann.
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. Englischsprachiges Motivationsschreiben mit Ihren Gründen Geoinformatik an der Universität Augsburg zu studieren
  5. Tabelle mit absolvierten Kursen in Geoinformatik, Kartographie, Modellierung und Informatik mit ECTS
  6. Ggf. Nachweise zu praktischen Erfahrungen mit Anwendungen der Geoinformatik
  7. Nachweise zu Sprachkenntnissen in Englisch (Kursnachweise, Auslandsaufenthalte, Sprachzertifikate z.B. Oxford Online Placement Test) auf Niveau C1 or Äquivalent
  8. Nachweise zu Programmiersprachen (Kursnachweise, kurze Einschätzung Ihrer Fähigkeiten unter Nennung der Programmier- und/ oder Skriptsprachen)
  9. Achtung: Gute Kenntnisse in Englisch und in Programmiersprachen sind für das Gelingen des Masterstudiums Geoinformatik unabdingbar.

Alle Unterlagen, inklusive des eingescannten unterschriebenen Antrags auf Zulassung, sollen als ein einziges pdf mit den Unterlagen in der oben angegebenen Reihenfolge und mit dem Nachnamen des/der Bewerbers/Bewerberin benannt (<IhrNachname>.pdf) an die unten angegebene Email geschickt werden.

Interessenten, die den Abschluss eines Bachelor- oder eines anderen gleichwertigen Studiengangs bis zum Ende des auf die erstmalige Immatrikulation in den Masterstudiengang folgenden Semesters erwerben, können sich vorläufig mit ihren „Transcript of Records“ bewerben, wenn sie bereits mindestens 140 Leistungspunkte erworben haben.

Optional können Nachweise über weitere Prüfungsleistungen beigefügt werden, die im Rahmen eines einschlägigen Studiums oder anderer einschlägiger Fortbildungsverfahren erbracht wurden. 


2. Bewerbungsunterlagen für ausländische Studienbewerber

  1. Unterschriebener Antrag auf Zulassung zum Masterstudiengang (erhalten Sie nach Abschluss der Online-Bewerbung als PDF).
  2. Bachelorzeugnis oder gleichwertiger Studienabschluss in beglaubigter Kopie (Ausnahme: China, Vietnam und Mongolei nur mit Original der APS-Bescheinigung); Falls das Zeugnis nicht vorliegt, ist ein Nachweis über die in diesem Studiengang erzielten Prüfungsergebnisse, die dabei erzielte Durchschnittsnote, die Anzahl der Leistungspunkte, die in die Berechnung der Durchschnittsnote eingehen, sowie die Anzahl der für den Abschluss des entsprechenden Studiums notwendigen Leistungspunkte beizufügen (Transcript of Records).
  3. Nachweis über Deutschkenntnisse (DSH 2, TestDaF 4 bzw. gleichwertiges Zertifikat) http://www.uni-augsburg.de/einrichtungen/studentenkanzlei/ausland/deutschkenntnisse.html
  4. Tabellarischer Lebenslauf
  5. Englischsprachiges Motivationsschreiben mit Ihren Gründen Geoinformatik an der Universität Augsburg zu studieren
  6. Tabelle mit absolvierten Kursen in Geoinformatik, Kartographie, Modellierung und Informatik mit ECTS
  7. Ggf. Nachweise zu praktischen Erfahrungen mit Anwendungen der Geoinformatik
  8. Nachweise zu Sprachkenntnissen in Englisch (Kursnachweise, Auslandsaufenthalte Sprachzertifikate, etc.) auf Niveau C1 or Äquivalent
  9. Nachweise zu Programmiersprachen (Kursnachweise, kurze Einschätzung Ihrer Fähigkeiten unter Nennung der Programmier- und/oder Skriptsprachen)
Achtung: Gute Kenntnisse in Englisch und in Programmiersprachen sind für das Gelingen des Masterstudiums Geoinformatik unabdingbar.

Alle Unterlagen, inklusive des eingescannten unterschriebenen Antrags auf Zulassung, sollen als ein einziges pdf mit den Unterlagen in der oben angegebenen Reihenfolge und mit dem Nachnamen des/der Bewerbers/Bewerberin benannt (<IhrNachname>.pdf) an die unten angegebene Email geschickt werden.

C. Bewerbungsadresse

Für die Bewerbung übersenden Sie bitte:

1. Den unterschriebenen "Antrag auf Zulassung/Einschreibung zum Masterstudium"
(Dieser Antrag wird nach erfolgter Online-Bewerbung automatisch generiert. Erneut abrufbar ist der Antrag unter https://qis.zv.uni-augsburg.de/qisserver/rds?state=user&type=0)

sowie

2. die weiteren in Punkt B benannten Unterlagen

an die

Universität Augsburg
Studentenkanzlei
Universitätsstr. 2
86159 Augsburg

sowie per Email als ein einziges pdf an bewerbung <at> geoinformatik-master.de.


Die Unterlagen können Sie auch persönlich in der Studentenkanzlei abgeben.

D. Bewerbungsfrist

  • für das jeweilige Wintersemester: Anfang/Mitte Mai bis 15. Juli

Der Studienbeginn wird zum Wintersemester empfohlen. Ein Beginn zum Sommersemester (Bewerbungsfrist 15. Januar) ist möglich, hat aber in der Regel eine Verlängerung der Studienzeit zur Folge. 

BewerbungButton

E. Offene Fragen?

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Die zuständige Studienberaterin steht Ihnen ebenfalls für weitergehende Fragen zur Verfügung:
Prof. Dr. Sabine Timpf, Professur Geoinformatik, sabine.timpf <at> geo.uni-augsburg.de

Hier gelangen Sie zur Onlinebewerbung für die Masterstudiengänge:

BewerbungButton