Suche

Bedarfsanalyse: City-Ticket der DB Fernverkehr AG


Projektstart: 01.10.2011
Projektende: 31.03.2012
Laufzeit: 6 Monate
Projektträger: Deutsche Bahn Fernverkehr AG
Projektverantwortung vor Ort: Dipl. Geogr. Johannes Mahne-Bieder

Zusammenfassung

An ausgewählten Bahnhöfen in ganz Süddeutschland wird eine Befragung von Bahnreisenden unternommen. Ziel der empirischen Studie ist es, den Wunsch nach einer Ausdehnung des City-Tickets (kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Zielort der Reise) auch auf den Ausgangsort und die Bereitschaft zur Zahlung eines möglichen Mehrpreises zu analysieren sowie eine Handlungsempfehlung auszusprechen.
Update: Anfang 2013 wurde die empfohlene Ausdehnung des City-Tickets auf den Ausgangsort der Reise von der Deutschen Bahn Fernverkehr AG umgesetzt.