Suche

Vorstudie FORKLAN (bereits abgeschlossen)


Vorstudie FORKLAN zur Thematik "Anpassungsstrategien an die unvermeidbaren Folgen des Klimawandels in Bayern" (Sprecheruniversität Bayreuth)

Projektstart: 01.12.2006
Projektende: 31.05.2007
Projektträger: Bayerisches Landesamt für Umwelt
Projektverantwortung vor Ort: Prof. Dr. J. Jacobeit Dr. C. Beck

Zusammenfassung

Ziel dieser vom Bayerischen Landesamt für Umwelt beauftragten, unter der Federführung der Universität Bayreuth durchgeführten Vorstudie ist es, bestehende Kenntnisse mit Bezug auf Bayern zu recherchieren, Forschungsdefizite zu identifizieren und Vorschläge zur künftigen Ausrichtung der bayerischen Klimaforschung unter Einbeziehung von Forschungskapazitäten an Universitäten und Forschungszentren zu entwickeln. Die Untersuchung gliedert sich in die beiden Kernbereiche „Klimarelevante Prozesse“ und „Auswirkungen des Klimawandels“. Das Konsortium ist folgendermaßen zusammengesetzt:

Prof. Beierkuhnlein (Univ. Bayreuth, Biogeographie)

Prof. Foken (Univ. Bayreuth, Mikrometeorologie)

PD Dr. Bittner (DLR, Fernerkundung)

Prof. Dech (DLR und Univ. Würzburg, Fernerkundung)

Prof. Jacobeit (Univ. Augsburg, Physische Geographie, Klimatologie)

Prof. Jentsch (Univ. Bayreuth, Störungsökologie)

Prof. Matzner (Univ. Bayreuth, Bodenökologie)

PD Dr. Menzel (TU München, Ökoklimatologie)

Prof. Peiffer (Univ. Bayreuth, Hydrologie)

Prof. Pretzsch (TU München, Waldwachstumskunde)

Prof. Tenhunen (Univ. Bayreuth, Pflanzenökologie und Modellierung)