Suche

PD Dr. Sven Grashey-Jansen


jansen

Akad. Oberrat (a. Z.)

E-Mail: sven.jansen@geo.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 2279
Fax: +49 821 598 - 2264
Raum: 2007
Sprechzeiten: Donnerstag 15.00-16.30 Uhr




 

Wissenschaftliche Tätigkeitsbereiche:

Trennlinie


Lehre:

  • Grund- und Spezialvorlesungen zu verschiedenen Teilgebieten der Physischen Geographie
  • Hauptseminare zu ausgewählten Regional- oder Spezialthemen der Physischen Geographie
  • Projektseminare (interdisziplinär orientiert und lehrstuhlübergreifend)
  • Einführungseminare in die Physische Geographie I (Klimatologie, Hydrologie und Geomorphologie)
  • Einführungseminare in die Physische Geographie II (Bodenkunde, Biogeographie und Geoökozonen)
  • Physisch-geographische Laborpraktika
  • Physisch-geographische Geländepraktika
  • Physisch-geographische Tagesexkursionen
  • Große Exkursionen der Physischen Geographie
  • Lehrbeteiligung als Dozent im Nebenfachmodul „Bodenkunde“
  • Lehraufträge an der Universität der Bundeswehr in München für Vorlesungen im Bereich Bodenkunde und Bodenschutz


Forschungsschwerpunkte:

  • Bodenhydrologie und Bodenphysik
  • Landschaftsökologie und Landschaftsdynamik
  • Geomorphologie

 

Methodische Schwerpunkte:

  • Bodenkundliche Arbeitsmethoden
  • Physisch-geographische Labormethoden
  • Physisch-geographische Feldmethoden
  • Statistische Datenanalyse
  • Simulation/Modellierung


Regionale Schwerpunkte:

  • Afrika
  • Alpenraum (Schwerpunkt Südtirol)
  • Süddeutschland


Universitäre Funktionen:

  • Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • Betreuung der Laboreinrichtungen
  • Mitbetreuung der Gerätesammlung
  • Betreuung und Beratung von Studierenden
  • Gutachter von Abschlussarbeiten in allen Studiengängen
  • Zweitkorrektor für Staatsexmanensprüfungen
  • Sicherheitsbeauftragter des Lehrstuhls


Forschungsprojekte und Projektbeteiligungen:

  • Untersuchungen zur raum-zeitlichen Differenzierung der Bodenwasserdynamik
  • Bodenkundliche Detail- und Spezialkartierungen im Alpenraum
  • Physiogeographische Landschaftsbewertung „Laaser Leiten“ (Vinschgau)
  • Multiagentenbasierte Simulation von drahtlosen Feuchtesensoren


Mitgliedschaftenund außeruniversitäre Funktionen:

  • Amt als zweiter Vorsitzender der Schwäbischen Geographischen Gesellschaft (SGG)
  • Mitglied des Arbeitskreises Hydrologie (AK Hydrologie)
  • Mitglied der Deutschen bodenkundlichen Gesellschaft (DBG)
  • Mitglieder der International Society for Horticultural Science (ISHS)
  • Mitglied der Schwäbische Geographische Gesellschaft (SGG)
  • Mitglied im Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)
  • Mitglied des Wissenschaftszentrums Umwelt (WZU)


Reviewer für folgende Journals:

  • Agricultural Water Management
  • Applied Engineering Agriculture
  • Environmental Earth Sciences
  • European Journal of Forest Science
  • Hallesches Jahrbuch für Geowissenschaften
  • Pedosphere
  • Soil Use and Management
  • Sports Engineering
  • Transactions of the American Society of Agriculture and Biological Engineers
  • Vadose Zone
  • Water Science and Engineering


Forschungsbasierte Kooperationen:

  • Land- und Forstwirtschaftlichem Versuchszentrum LAIMBURG bei Bozen
  • Hydrographischen Amt Bozen
  • Verband der Vinschgauer Produzenten VI.P
  • Bodenverbesserungskonsortium Galsaun
  • Forstinspektorat Schlanders
  • Südtiroler Beratungsring für Obst- und Weinbau
  • Institut für Informatik der Universität Augsburg und dem Kompetenzzentrum für Innovative Technologien