Suche

Abschlußarbeiten / Theses

Diplom- und Masterarbeiten / Diploma- and Master-Theses

  • Christoph Beck (1995): Abschätzungen zu thermischen und hygrischen Auswirkungen von Oberflächenveränderungen in ausgewählten Stadtteilen von Würzburg.
  • Marion Hausmann (1996): Ein zweidimensionales mesoskaliges Modell des Wasserdampfaustausches zwischen Stadt und Umland innerhalb der bodennahen Reibungsschicht.
  • Ulrike Beyer (1996): Statistische Abschätzungen der Auswirkungen von Flurwinden auf die Schadstoffkonzentration im Stadtgebiet von Augsburg.
  • Katrin Sturm (1997): Abschätzung regionaler Niederschlagsänderungen in Mitteleuropa bei anthropogen verstärktem Treibhauseffekt.
  • Andreas Philpp (1997): Telekonnektionen des mediterranen Regionalklimas mit der atmosphärischen Zirkulation des Atlantisch-Europäischen Sektors.
  • Kai Scholl (1998): Diagonale Wolkenbänder zwischen den Tropen und Subtropen des nördlichen und südlichen Afrika.
  • Joachim Rathmann (2000): Zirkulationsdynamische Analyse thermischer Anomalien im Bereich der Antarktis.
  • Elke Hertig (2000): Analyse hydrologischer Extremereignisse in Deutschland seit 1500 - Untersuchung am Beispiel der Hochwasser im Maingebiet.
  • Klemens Barfuss (2000): Klimatologische Untersuchung der Bewölkung in Deutschland.
  • Sebastian Wagner (2000): Dekadische atmosphärische Variabilität in einer Kontrollsimulation mit dem Klimamodell ECHAM4-ECHO.
  • Stefanie Michel (2001): Kleinräumige Klimamodellierung für fränkische Weinbergslagen und ihre Einbindung in ein GIS.
  • Andreas Ulmicher (2001): Singularitäten im zentralen Mittelmeerraum.
  • Susanne Eichhorn (2001): Zirkulationsvariabilität im südlichen Afrika.
  • Armin Dünkeloh (2001): Zirkulationsdynamische Analyse mediterraner Niederschlagsanomalien und deren Entwicklungen in den letzten 50 Jahren
  • Matthias Nonnenmacher (2001): Zusammenhänge zwischen Zirkulation und Kontinentalität über Nordamerika in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts.
  • Tobias Ellenrieder (2002): Abfluss und Gletschermassenbilanz im Einzugsgebiet des Vernagtferners. Eine Rekonstruktion für die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.
  • Christian Werner (2003): Erstellung eines N-Spurengas-Emissionskatasters für land- und forstwirtschaftlich genutzte Böden der Bundesrepublik Deutschland. Prozessorientierte Modellierung und GIS-gestützte Analyse.
  • Heike Showers (2003): Frostgefährdung in fränkischen Weinbergslagen und ihre Einbindung in ein GIS
  • Ricarda Wieser (2004): Historische Klimavariabilität im Bereich der Britischen Inseln.
  • Alexander Walther (2004): The development in time and the spatial distribution of precipitation- and temperature-extremes over Europe since 1850.
  • Arndt Peter (2004): Untersuchungen zum Windeinfluss auf das Bestandsklima und die Rebenentwicklung in Weinbergen Frankens.
  • Bernd Stummer (2005): Die Extremtemperaturen im Bay. Alpenvorland im Sommer 2003 und ihre Ursachen.
  • Hagen Kottke (2006): Die mediterrane Temperatur- und Niederschlagsvariabilität im Kontext der nordatlantisch-europäischen Zirkulation.
  • Karin Milatz (2006): Klimaentwicklung in Nordeuropa im Verlauf des 20. Jahrhunderts.
  • Bettina Zoczek (2006): Genauigkeitsüberprüfung von Wettervorhersagen in Abhängigkeit von Großwetterlagen - Bedeutung für die Steuerung von Heizungsanlagen.
  • Ronald Grandy (2007): Problemanalyse der Korrelation von Grundwasserständen zur Niederschlagsspende auf dem Lechfeld.
  • Karin Lutz (2008): Vergleich statistischer Regionalisierungsverfahren für den Niederschlag im östlichen Mittelmeerraum.
  • Stefan Wintermayr (2008): Beiträge zur Historischen Klimatologie im Raum Augsburg
  • Ulrich Schäfer (2009): Validierung und Optimierung eines vorhandenen Solarstromprognosesystems
  • Alexandra Pösl (2009): Ein Beitrag zur Verifikation von 9-stündigen Flugplatzwettervorhersagen (TAF) auf Militärflugplätzen mit Hinweisen zur Optimierung
  • Stephan Schmid (2009): Geoportaltechnologie im Rahmen der NATO Interoperabilitätsübung CWID
  • Stefanie Schrader (2009): Die räumliche Verteilung der Luftbelastung in Augsburg auf der Grundlage von Satellitenbildern und Messnetzen
  • Andrea Spitzner (2009): Zusammenhänge zwischen meteorologischen Parametern und der Luftqualität am Hohenpeißenberg am Beispiel des Sommers 2003
  • Michael Kinder (2009): Historische Hochwasserereignisse an der Isar ab Beginn der Pegelaufzeichnungen bis zum Bau des Sylvensteinspeichers 1825-1955
  • Roman Friedl (2010): Untersuchungen zur Mischungsschichthöhe über Augsburg mit bodengebundenen Fernmessverfahren
  • Claudia Weitnauer (2010): Analyse von Schwerewellensignaturen in OH-Airglowdaten im Alpenraum
  • Marion Früchtl (2010): New experimental data on aerobic methane release fromliving plants – the influence of UV irradiation and physical injury
  • Matthias Bolkart (2010): GIS-Analyse von Schadenpotenzialen für Todesfallrisiken in Deutschland
  • Sabine Krug (2011): Die Erwärmung in den Alpen und die Folgen, dargestellt an 6 Bergstationen
  • Lara Schaflinger (2011): Atmosphärische Zirkulationsdynamik mitteleuropäischer Hochwasserereignisse
  • Albert Baur (2011): Understanding rising numbers of Convective Disasters – Analysing numbers of damaging convective summer events in the USA: Atmospheric Driver and the Role of Disaster Reporting
  • Irena Ott (2011): Vergleich von regionalen Klimasimulationen für die hydrologische Klimaimpaktanalyse des Einzugsgebiets der Mulde
  • Benjamin Lang (2011): Statistische Analysen zur Zirkulationsdynamik von Extremereignissen
  • Igor Klein (2011): Abschätzung physischer Vulnerabilität gegenüber Hochwasser im urbanen Raum – Das Potenzial der Fernerkundung

Dissertationen / PhD Theses

  • Susanne Engert (1998):Analysis of late summer rainfall distribution and circulation dynamics during wet and dry spells in central and northern Namibia
  • Christoph Beck (1999): Zirkulationsdynamische Variabilität im Bereich Nordatlantik-Europa seit 1780.
  • Ulrike Beyer (2001): Regionale Niederschlagsänderungen in Namibia bei anthropogen verstärktem Treibhauseffekt.
  • Andreas Philipp (2003): Zirkulationsdynamische Telekonnektivität der Klimavariabilität im südlichen Afrika.
  • Elke Hertig (2004): Niederschlags- und Temperaturabschätzungen für den Mittelmeerraum unter anthropogen verstärktem Treibhauseffekt
  • Stefan Pohl (2006): Die räumlich-zeitliche Klimaentwicklung für den thermisch-hygrischen Komplex seit 1659 in Europa.
  • Joachim Rathmann (2008): Klima- und Zirkulationsvariabilität im südhemisphärischen Afrika seit Beginn des 20. Jahrhunderts.
  • Matthias Nonnenmacher (2009): Synoptische Klassifikationen anormaler hydrometeorologischer Ereignisse in zwei Regionen der nordhemisphärischen Mittelbreiten zum Zwecke modellbezogener Kurzfristprognosen und Langfristabschätzungen
  • Stefanie Seubert (2010): Telekonnektionen des Niederschlags im Mittelmeerraum zur Zirkulation in den Tropen
  • Oliver Böhm (2012): Hochwassergeschichte nordalpiner Flüsse
  • Andreas Heckl (2012): Klimaänderung im Nahen Osten und Auswirkungen auf Wasserverfügbarkeit im oberen Jordan-Einzugsgebiet.